Hipsterguide Wien

Welche Restaurants sind in der österreichischen Hauptstadt Wien trendy, hip und cool? Dieser Guide hilft Euch, Orte zu entdecken, die Ihr nicht in klassischen Touristenführern findet. Die Donaumetropole mit ihren beträchtlichen kulturellen Erbe beeindruckt nicht nur mit barocken Palästen und Gartenanlagen sondern auch mit kulinarischen Gaumenfreuden. Mit diesem Guide, findet Ihr die besten Kaffees, esst leckere und originelle Gerichte und verbringt die Nacht in tollen Unterkünften. Also lasst Euch inspirieren und entdeckt Orte in Wien, die Eure Genießer Herzen höher schlagen lassen. Wenn Ihr also selbst in Wien lebt oder demnächst ein Wochenende in Wien plant, dann solltet Ihr definitiv unseren Guide zur Hand nehmen. Von der Oper in Wien, über preiswerte Hotels, oder die besten Wiener Restaurants werdet Ihr hier alles finden, was man für einen Trip in Wien benötigt.

Hipsterguide downloaden

 

1. VEGANISTA

Zwei Schwestern, Cecilia und Susanna, die mit ihrem veganen Eissalon Wien erobern. Veganista ist mittlerweile auch bei Nicht-Veganern so beliebt, dass sie inzwischen fünf Filialen haben, in denen Ihr die leckere Eiscreme probieren könnt. Das vegane Eis wird aus verschiedenen Milchalternativen wie Soja-, Reis-, Mandel-, -Hafer oder Kokosmilch hergestellt und enthält keine künstlichen Zusätze. Veganista bietet nicht nur klassische Sorten, sondern beispielsweise auch Maple Pecan, Basilikum oder Sorten ganz ohne Zucker an. Unser Tipp und Hit im Veganista ist der Inbetwiener, ein leckeres veganes Eis-Sandwich mit handgemachten Keksen und einem deftigen Schlag Eis!

Adresse:
Neustiftgasse 23, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr: 13:00 – 20:00 Uhr
Sa, So: 12:00 – 20:00 Uhr

Veganista Eisdiele

 

2. SCHELATO

“Schelato” so ungefähr klingt das wenn ein Österreicher das italienische Wort “Gelato” ausspricht. Gar nicht verwunderlich, dass die beiden Gründer, ein Filmemacher und ein Modedesigner, aus Österreich und Italien kommen. Sie leben sich in ihrem Eissalon künstlerisch aus und kreieren die verrücktesten Mischungen und daher findet Ihr bei “Schelato” auch außergewöhnliche Sorten wie Rote Rübe mit Mohn, Mandel mit Safran-Marille, Granatapfel-Basilikum, Schwarzer Sesam und vieles mehr. Wenn Ihr also experimentierfreudig seid, solltet Ihr unbedingt im Eissalon der Kreativen vorbeischauen und eine der eigenwilligen Kreationen “wie Blauschimmelkäse-Eis mit Kirschen und Speck” probieren.

Adresse:
Lerchenfelder Str. 34, 1080 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 12:00 – 21:00 Uhr

Schelato Eisdiele

 

3. FERRARI NATURAL GELATO EIS MANUFAKTUR

Ein italienisches Familienunternehmen, dass sich mit seiner Eismanufaktur mitten in Toplage in der Wiener Innenstadt niedergelassen hat und durch ein großes Glasfenster dazu einlädt, bei der Eisherstellung zuzusehen. Für die beiden Eigentümer, Samuela und Piero, ist die Frische beim Eis einer der wichtigsten Qualitätsfaktoren. Um diese zu erhalten, wird das Eis in einem Deckelsystem (“Pozettis”) gelagert. Unser Tipp ist das cremige Schokoladeneis, bei dem das Geheimnis wohl darin liegt, dass es aus drei verschiedenen Kakaosorten besteht. Wenn Ihr aber lieber etwas Fruchtiges bevorzugt, dann solltet Ihr die verschiedenen Fruchtsorbets, die alle fruktose- und zuckerfrei sind und einen Fruchtanteil von bis zu 70% haben, versuchen. Neben Frische sind hochwertige Zutaten gepaart mit italienischer Leidenschaft von Samuela und Pietro, das was diese Eiscreme zum Ferrari unter den Eiscremes macht. In der Eismanufaktur wird auch leckerer italienischer Kaffee aus 100% “Arabica Costadoro” serviert.

Adresse:
Krugerstraße 9, 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 10:30 – 22:00 Uhr

Ferrari Natural Eis Manufaktur Eisdiele

 

4. LEONES 1080

Auch bei Leones gibt es täglich frisch zubereitetes Eis aus natürlichen Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe. Nach dem Motto “ohne Wenn und Aber” werden nur regionale Zutaten, vorwiegend in Bio-Qualität, verwendet. Lisa und Giorgio Leone haben sich auf die traditionelle italienische Kunst des Eismachen spezialisiert und dafür Kurse an der Gelato University in Bologna belegt. Die beiden bieten in ihrem Eissalon Slow Food Eis auf hohem Niveau an. Im Normalfall gibt es täglich 10-12 frische Sorten, die je nach Saison und Verfügbarkeit wechseln. Leones konzentriert sich vor allem auf die klassischen italienischen Eissorten wie Fior di Latte, Nocciola, Schokolade und Limone und bei diesen versuchen sie sich ständig zu verbessern. Auch vegane Sorten, die ganz ohne Milch- und Sojaprodukte hergestellt werden, findet Ihr in ihrem Eiscreme-Sortiment. Unser Favorit ist die Sorte Gianduja, eine Art Nougat Mischung, aber auch das vegane dunkle Schokoladeneis aus reiner Kakaobutter lässt uns dahinschmelzen.

Adresse:
Lange Gasse 78, 1080 Wien

Öffnungszeiten:
Mo – So: 12.00 – 21.00 Uhr

Leones 1080 Eisdiele

 

 

5. Balthasar Kaffee Bar

Eine kleines süßes Café im Vintage Stil, das mit schmackhaften nachhaltigen Kaffee aus aller Welt punktet. Im Balthasar erwartet Euch kein Schnick Schnack, sondern leckere Espressi, Cappuccini, aber auch verschiedene Arten von Filterkaffee. In den Sommermonaten gibt es auch Cold Brew Coffee, den Ihr im kleinen Schanigarten genießen könnt. Neben Kaffee werden auch verschiedene Süßspeisen sowie Snacks und Sandwiches angeboten. Unser Kaffee Tipp im Balthasar ist die eigene Hausmischung mit würziger Schokoladennote, welche Bohnen aus Äthiopien, Brasilien und Guatemala enthält.

Adresse:
Praterstraße 38, 1020 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr: 07:30 – 19:00 Uhr
Sa : 09:00 – 17:00 Uhr

Balthasar Kaffee Bar Café

 

6. Fenster Café

Ein besonderes Café mit einzigartigem Konzept, denn hier wird der Kaffee ausschließlich zum Mitnehmen über ein kleines Fenster auf die Straße serviert. Nur der Barista darf das Innere betreten, während die Kaffeeliebhaber ihr Getränk draußen genießen. Einzigartig ist auch, dass eine Tasse Espresso für unter einem Euro angeboten wird, aber trotzdem die Qualität nicht vernachlässigt wird, denn es werden nur selbst geröstete Premium-Bohnen verwendet. Daher gehört das Café auch zu den sogenannten „Third-Wave-Coffee-Bars“. Das Lokal befindet sich direkt vor den Pforten des Griechenbeisls, einer der ältesten Gaststätten Wiens. Auf der Karte findet Ihr Köstlichkeiten rund um den Kaffee, wie etwa Espresso-Tonic, Kaffee Raphael oder traditionelles hausgemachtes Cold Brew. Unser Tipp, probiert unbedingt den Cornettocino, einen Kaffee der in einer mit Schokolade überzogenen Waffeltüte serviert wird. Der Kaffee zerstört weder die Tüte noch daraus tropft er aus. Perfekt!

Adresse:
Fleischmarkt 9, 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do, Fr, Sa, So: 09:00 – 17:00 Uhr

Fenster Cafe

 

7. Kaffee von Sascha

Kaffee Sascha ist mehr als nur ein Café, es ist ein kleiner “Degustationssalon” für Kaffeeliebhaber, wo man seinen Kaffee in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre genießen kann. Es gehört auch zu den sogenannten “Third-Wave-Coffee-Bars”, da nur Premium-Bohnen in bester Qualität und frischer Röstung verwendet werden. Die Kaffeebohnen kann man auch in praktischen hermetischen Verpackungen zu je 250g für zu Hause mitnehmen. Das ukrainisches Paar, Sascha und Nina, haben mit ihren leckeren Kaffeespezialitäten Wien erobert. Neben dem leckeren Kaffee von Sascha werden auch designte T-Shirts von Nina angeboten. Unser Tipp, probiert zum Kaffee eine kleine Sünde namens “Goryschok”, ein Traum!

Adresse:
Pilgramgasse 3, 1050 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr: 08:00 – 16:00 Uhr
Sa, So: 10:00 – 16:00 Uhr

Kaffee von Sascha

 

8. Espresso Café Bar

Eine hippe Café Bar im Stil der 50 Jahre mit originalen Einrichtungsgegenständen. Es ist eine gelungene Mischung aus Kaffeehaus und Bar, in der man bis spät nachmittags frühstücken, mittagessen oder bis abends im Schanigarten die Zeit vergessen kann. Probiert doch die Polenta mit hausgemachtem Marillenröster, gehackten Kürbiskernen und Zuckerrübensirup, ein Gedicht. Wird sind aber auch von der Spezialität des Hauses, den Omelettes, schwer angetan.

Adresse:
Burggasse 57, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi: 07:30 – 01:00 Uhr
Do, Fr: 07:30 – 02:00 Uhr
Sa, So: 10:00 – 02:00 Uhr
So: 10:00 – 01:00 Uhr

Espresso Café Bar

 

 

9. Vollpension

Bei der Vollpension bekommt Ihr leider keine Zimmer, dafür aber eine unschlagbare Verpflegung: liebevolle, selbstgebackene Kuchen und andere Leckereien von Omi. Das Konzept besteht darin, dass Pensionistinnen für junge Leute nach altem Familienrezept köstliche Schmankerl backen. Die Grundidee wird so erklärt: “Wo gibt’s die geilste Mehlspeis’? Nicht in der Kurkonditorei, sondern bei da Oma oder Tant’!” Kein Wunder, dass sich Jung und Alt, sowie Anzugträger oder Hipster, in der Vollpension wie zu Hause fühlen. Es ist ein urgemütliches Lokal in Tiefparterre mit gemütlichen Sesseln und Oma-Kitsch, das zum Verweilen einlädt.
Unsere Empfehlung ist, die Vollpension zu besuchen und sich von den Leckereien der Omis und Tanten verzaubern zu lassen. Am besten direkt zum Tresen gehen und Omi beim Backen über die Schulter schauen. Essen wie bei Oma, einfach unbezahlbar!

Adresse:
Schleifmühlgasse 16, 1040 Wien

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do, Fr, Sa: 09:00 – 22:00 Uhr
So: 09:00 – 20:00 Uhr

Vollpension Frühstück & Brunch

 

10. caffé latte

Nach einer Shoppingtour auf der Mariahilferstraße kann man sich in der linken Nebenstraße, bei der Neubaugasse, im Café Latte stärken. Von morgens bis abends könnt Ihr Euch durch die Speisekarte schlemmen, Café und Cocktails genießen oder am “Prosecco Friday” gemütlich ins Wochenende starten. Am besten setzt Ihr Euch in den idyllischen Hinterhof, abseits der Straße und lasst Euch vom reichhaltigen Frühstücksbuffet, welches keine Wünsche offen lässt, überzeugen. Genau das Richtige für einen Urlaub in Wien.

Adresse:
Neubaugasse 39, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 08:00 – 24:00 Uhr

caffe latte frühstück & brunch

 

11. Café Nest

Das kleine Café mit Wohnzimmer-Charme lädt zum Einnisten ein. Ein Dekor aus bunt zusammengewürfelten alten Möbeln und entspannte Hintergrundmusik laden dazu ein, sich mit einem Buch hinzusetzen oder für ein paar Stunden am Laptop zu arbeiten und nebenbei einen Kaffee oder andere Köstlichkeiten zu genießen. Am Wochenende wird es im Café dann schon lauter, weil viele zum Frühstücken das Nest stürmen, da sollte man dann lieber einen Freund oder Freundin mitbringen und das Buch zu Hause lassen. Unbedingt die hausgemachte Pizza probieren, da steckt sehr viel Liebe drin und das schmeckt man auch.

Adresse:
Operngasse 25, 1040 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, Do, Fr, Sa: 17:00 – 24:00 Uhr

Café Nest Frühstück & Brunch

 

 

12. Dachboden Bar

Die Rooftop-Bar befindet sich im 25hour Hotel in unmittelbarer Nähe vom Rathaus und Museumsquartier. Mit dem Aufzug geht es hoch hinaus über den Dächern Wiens, wo Ihr einen Drink mit grandiosen Ausblick genießen könnt. Nachmittags ist es eine chillige Lounge, sodass man seinen Laptop mitbringen und für ein paar Stündchen arbeiten kann und abends wird es dann zum After-Work-Hotspot. Unser Tipp ist das “Tiffany’s breakfast”, das zwar nur einmal im Monat stattfindet, aber dann wird ordentlich mit Bloody Mary Drinks, Toasts, Live-Musik aufgetrumpft. Vorbeischauen lohnt sich!

Adresse:
Lerchenfelder Straße 1-3, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 15:00 – 01:00 Uhr

Dachboden Bar im 25hours Wien

 

13. Strandbar Herrmann

Die Strandbar ist zwar in den kalten Monaten im Winterschlaf, heizt dafür von Frühjahr bis zum Herbstbeginn auf. Sie befindet sich direkt am Donaukanal-Ufer, wo der Wienfluss und der Donaukanal zusammentreffen. Wenn Ihr die Stadt für ein paar Stunden vergessen möchtet, geht in die Strandbar holt Euch einen Cocktail, legt Euch in den Liegestuhl, vergrabt die Füße im Sand und lasst Euch von der Sonne küssen. Man kann natürlich auch bis in die frühen Morgenstunden am coolsten Strand in Wien feiern. Urlaubsfeeling pur!

Adresse:
Herrmannpark , 1030 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 10:00 – 02:00 Uhr

Strandbar Herrmann

 

14. WIRR Bar Restaurant Club

Ob nun früh morgens mit einem ordentlichen Frühstück, Energie für den Tag tanken, mittags lunchen oder die Nacht durchtanzen, all das könnt Ihr im WIRR machen. Das Restaurant mit Bar Flair und der darunterliegende Club bieten einen Ort zum Verweilen, Wohlfühlen und Feiern. Unser Tipp, sich einfach mal von der Brunchkarte inspirieren lassen und ausgedehnt genießen und wenn man dann noch nicht nach Hause gehen will, ein paar Cocktails in Wien trinken und ab in den Keller zum Tanzen.

Adresse:
Burggasse 70 , 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, So: 08:00 – 02:00 Uhr
Do, Fr, Sa: 08:00 – 04:00 Uhr

WIRR Club & Bar

 

15. Badeschiff

Eine weitere Oase mitten in der Großstadt ist das Badeschiff. Direkt am Donaukanal zwischen Schwedenbrücke und Urania, lädt das Schiff, ein umgebauter Lastkahn mit beheiztem Badedeck, zum Baden, Essen und Feiern ein. Das Badeschiff heizt auch in den Wintermonaten auf, denn dann wird das Sonnendeck zum Punschdeck und man kann unter freiem Himmel einen Glühwein genießen oder den Pool zum Eisstockschießen nutzen. Im unteren Deck befindet sich der Laderaum, wo man bis in die Morgenstunden Party machen kann. Also “Ahoi” auf geht’s zum Badeschiff.

Adresse:
Donaukanal , 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 08:00 – 01:00 Uhr

Badeschiff Wien Bar & Club

 

16. KLYO

Das KLYO findet Ihr in der Wiener Urania. Der Innenraum ist hell und modern eingerichtet, Pflanzen hängen von der Decke und der fantastische Blick zum Donaukanal, lädt zum genießen ein. Nicht nur das Interieur ist einladend, sondern auch die Speisekarte mit hausgemachten Schmankerln aus natürlichen Zutaten von Bauern aus der Umgebung überzeugt auf ganzer Linie. Ein weiteres Highlight im KLYO ist, dass Ihr bis 22.30 Uhr frühstücken könnt, ja Ihr lest richtig. Der Grund dafür: “Weil irgendwo auf der Welt geht immer gerade die Sonne auf” :-). Unser Tipp, wenn Ihr Euch nicht gerade durch die Speisekarte schlemmt, probiert eine Cocktail-Eigenkreation. So gibt es beispielsweise 12 Cocktails, die nach den Sternzeichen benannt wurden. Wenn Ihr Euch nicht entscheiden könnt, wählt einfach Euer Sternzeichen als Cocktail.

Adresse:
Uraniastraße 1 , 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Mo,Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 09:00 – 01:00 Uhr

KYLO Club & Bar

 

17. Veggiezz 

Bei Veggiez in Wien könnte man meinen, dass es sich ausschließlich um vegetarische Gerichte auf der Karte handelt – doch das ist falsch: es handelt sich um erstklassige vegane Gerichte. Die eigens kreierten Topseller wie Sellerie-Apfel Cremesuppe,  Kürbis Quinotto mit Kürbiskernöl oder Quinotto Chinatown lassen jedes Veganer-Herz schneller schlagen. Doch kommen auch Fleischliebhaber auf ihre Kosten. Die Gyros Bowl mit frischem Seitan Gyros ist der absolute Geheimtipp. Das Beste daran ist, man kann sich die Köstlichkeiten fast überall in Wien liefern lassen, da es bald 3 Locations geben wird!

Preisliste:
Salads ab 7,90€
Bowls ab 10,80€
Burger ab 9,90€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do : 11.00 – 21.00 Uhr
Fr, Sa, So & Feiertags: 12.00 – 22.00 Uhr

Adresse:
Veggiezz Alserbachstraße
Alserbachstraße 30
1090 Wien

Jetzt bei Veggiezz in Wien bestellen

 

18. VOODIES

Voodies ist mehr als nur ein Restaurant. Voodies, ein Wortspiel aus Vegan und Foodies, so nennt sich die Community, welche vegane Leckerbissen probieren möchte, aber nicht unbedingt vegan leben. Dabei steht Qualität und Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wenn Ihr also Lust auf selbstgemachte fresh Fries, leckere Burger, Wraps oder Not Dogs habt, dann solltet Ihr unbedingt bei Voodies vorbei schauen, es ist definitiv eine kulinarische Bereicherung.

Preisliste:
Not Dogs ab 4,80€
Wraps ab 6,20€
Burger ab 6,50€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So & Feiertags: 11.00 – 21.00 Uhr

Adresse:
Voodies
Rechte Wienzeile 1B
1040 Wien

Jetzt bei Voodies bestellen

Lieferservice.at VOODIES

 

19. Tewa am Naschmarkt

Wer in Wien essen gehen möchte, dem wird es an Auswahl und tollen Restaurants nicht fehlen. Der Naschmarkt, die kulinarische Perle Wiens, bietet eine grenzenlose Auswahl an internationalen Köstlichkeiten. Ein Highlight am Naschmarkt ist das hebräische Lokal Tewa, was so viel wie “Natur” bedeutet und für bewusstes und frisches Essen & Trinken steht. Daher werden nur Bio-Produkte aus kontrolliertem Anbau verwendet. Auf der Speisekarte stehen verschiedene Frühstücksvariationen, vegetarische und auch vegane Speisen wie Falafel, Wraps oder Suppen, die orientalisch-mediterran, angehaucht sind. Wer also Bio möchte, ist bei Tewa genau richtig.

Preisliste:
Suppe ab 3,90€
Frühstück ab 5,50€
Wrap ab 8,90
Falafel ab 8,90€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 11.00 – 22:00
Sa: 12.00 – 22:00

Adresse:
Tewa-naschmarkt
Naschmarkt 672
1060 Wien

Jetzt bei TEWA am Naschmarkt bestellen

Lieferservice.at tewa am Naschmarkt

 

20. ONISANDO

Ob für einen leckeren Snack, oder ein tolles Abendessen in Wien. Hier gibt es etwas Leckeres von der japanische Küche, zwar kein Sushi, Nudeln oder Tempura, sondern “Oni” was so viel bedeutet wie teuflisch leckere “Sandos”, japanisches Sandwiches. Ein kleiner Japan-Imbiss, der Gebackenes wie Schweinskarree, Rindfleischlaibchen, Fisch oder Melanzane in japanischer Panade überbäckt und dann in fluffige Toastbrote einhüllt. Noch eine hausgemachte Sauce ohne Geschmacksverstärker und voila fertig sind die finest Japanese Sandwiches. Man kann das ganze auch in einer Reisschale geniessen. Unglaublich lecker!

Preisliste:
Matcha Cookie ab 1,90€
Süßkartoffeln (vegan) ab 3,90€
Sandwich/Reisschale ab 6,90€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 11.30 – 15.00

Adresse:
Onisando
Fleischmarkt 26
1010 Wien

Jetzt bei ONISANDO bestellen

Lieferservice.at ONISANDO

 

21. Pho Lala

Es gibt viele Möglichkeiten in Wien gut zu essen. Ihr sucht ein gutes vietnamesisches Restaurant in der Innenstadt von Wien? Dann lohnt sich mal im Pho Lala vorbeizuschauen. Es ist ein kleines aber feines Lokal, welches täglich frisch zubereitete Gerichte und Getränke bietet. Die Auswahl ist klein, aber oho und punktet mit viel Geschmack. Also ausprobieren und sich von der vietnamesischen Küche von Pho Lala überzeugen lassen.

Preisliste:
Sommerrollen ab 3,90€
Reisschale ab 6,50€
Gebratene Nudeln ab 6,90€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 11.30 – 20.30
Sa: geschlossen
So: 12:00 – 20:30

Adresse:
Pho Lala
Laurenzerberg 5
1010 Wien

Jetzt bei Pho-Lala bestellen

Lieferservice.at Pho Lala

 

22. SOBA Noodles

Ein weiterer Hotspot direkt am Naschmarkt ist die SOBA Noodle Bar. Dort werden Nudeln aus dem Fernen Osten gezaubert. Nach hauseigenem Rezept wird die Basissuppe für mehreren Stunden gekocht und dann zusammen mit den hausgemachten Nudeln serviert. Es gibt neben Suppen noch Vorspeisen wie gegrillte oder gedämpfte Teigtaschen, Entenzunge, Quallensalat oder Geschmortes Fleisch in verschiedenen Variationen.

Preisliste:
Teigtaschen ab 4,20€
Geschmortes Fleisch ab 6,90
Entenzungel ab 7,90€
Suppen ab 9,90

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa : 11.00 – 22:00
So: 11.00 – 21:00

Adresse:
SOBA – Noodle Bar
Rechte Wienzeile 37
1040 Wien

Jetzt bei SOBA Noodles bestellen

Lieferservice.at Soba Noodle Bar

 

23. Restaurant Lale

Ihr habt Lust auf Türkisch? Dann ab ins Lale Restaurant, dort bekommt Ihr türkische Köstlichkeiten vom Feinsten ohne, dass Ihr dafür in die Türkei reisen müsst. Ob nun Frühstück, Mittag- oder Abendessen, hier wird das volle Programm geboten: vom Döner-Kebab frisch vom Spieß, hausgemachte Fladenbrote, Speisen aus dem offenen Holzkohlegrill bis hin zu anderen Spezialitäten und Nachspeisen aus dem Mittelmeer. Eine Top Adresse für authentische türkische Küche in Wien. Lale begeistert aber nicht nur mit Essen, sondern auch mit seinem Club, der sich eine Etage tiefer befindet. Hier kann man nach dem Essen noch einen Cocktail trinken und bei verschiedenen Lichteffekten zur Musik die Hüften schwingen.

Preisliste:
Pide ab 6,50
Sigara Börek vegetarisch ab 6,90
Kebap ab 12,90€
Fisch ab 16,90€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So : 12.00 – 22:00

Adresse:
Restaurant Lale
Franz-Josefs-Kai 29
1010 Wien

Jetzt bei Lale bestellen

Lieferservice.at Restaurant Lale

 

24. Servus am Platz’l

Ein Familienbetrieb, der hausgemachte Spezialitäten aus der heimischen österreichischen Küche anbietet und wo man “Die Liebe zur Küche am Gaumen spürt”. Das Motto setzt Küchenchef Manuel gekonnt um und begeistert mit traditionellen Speisen wie Wiener Schnitzel, Blunzn Gröstel, Schinkenfleckerl, Kaiserschmarrn und vielen anderen Spezialitäten. Wenn Ihr also Appetit auf Herzhaftem habt, lässt Euch von der österreichischen Küche von Servus am Platzl’ ein Lächeln zaubern.

Preisliste:
Ofenkartoffel ab 6,60€
Schnitzelgerichte ab 7,30
Schinkenfleckerl im Pfandl ab 8,20€
Blunzn Gröstel ab 8,40€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 11.00 – 21:30
Sa: 12.00 – 21:30

Adresse:
Servus am Platz’l
Uhlplatz 5
1080 Wien

Jetzt bei Servus am Platz’l bestellen

platzerl

25. Ali Ocakbaşı

Wenn Ihr die Vielfältigkeit von der anatolischen Küche kennenlernen möchtet, geht einfach zu Ali. Dort bekommt ihr Fleisch von Ocakbasi, dem Holzkohlegrill, welches das Herzstück des Restaurants ist. Das Fleisch und Gemüse wird auf Hartholzkohle unter einer Kupferhaube gegrillt und bekommt so einen einzigartigen Geschmack. Natürlich gibt es bei Ali auch Kebabs, vegetarische Speisen und Baklava . Hier geht Ihr auf kulinarische Reise in den Bosporus.

Preisliste:
Vorspeisen wie Melanzanipüree ab 5,60
Gefüllte Melanzani mit Pfefferoni, Tomaten, Zwiebeln, Kräutern und Käse ab 15,00€
Marinierte Hühnerkeule vom Holzkohlegrill ab 18,00€
Lamm-Kebab ab 22,00€

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So : 12.00 – 22:00

Adresse:
Ali Ocakbasi Vienna
Operngasse 14
1010 Wien

Jetzt bei Ali Ocakbasi bestellen

Lieferservice.at Ali Ocakbasi

 

 

27. Hotel Schani Wien

Wiens erstes Coworking Hotel und liegt direkt am Hauptbahnhof. Das Schani ist ein SMARTes Hotel, so gehören innovative Technologien wie ein mobiler Check-in und Check-out oder die Nutzung des Smartphones als Zimmerschlüssel, zum Standard. Das trendige Interieur trägt dazu bei, dass sich die Gäste ungezwungen austauschen können. Es finden auch laufend Events, wie Ausstellungen von Künstlern und Start-ups oder Musikevents statt, um die Coworking-Community zu stärken. Stärkung bietet aber auch das reichhaltige Frühstücksbuffet, das mit regionalen Produkten und frisch gepressten Säften, einen guten Start in den Tag ermöglicht. Übrigens sind Haustiere auch willkommen. Möchtet Ihr bei Eurem Aufenthalt Freizeit und Arbeit verbinden? Dann ab ins Schani!

Adresse:
Karl-Popper-Straße 22, 1100 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 00:00 – 24:00 Uhr

 

28. Hostel Ruthensteiner Wien

Wiens erstes Backpacker-Hostel, das Reisenden einen Ort in familiärer und internationaler Atmosphäre mit Kunstausstellung bietet. Es befindet sich zentral gelegen, in einer ruhigen Seitenstraße nahe des Westbahnhofes in Wien. Das Hostel Ruthensteiner bietet alles was man für seinen Aufenthalt benötigt: nette Gemeinschaftsräume, Garten, voll ausgestattete Küche, Wäscherei, Bar, WLAN, iPads, Schließfächer, Bücher, Spiele, Instrumente, Stadtpläne, Fahrräder, und vieles mehr. Unser Tipp ist es sich nach einem langen Sightseeing-Tag in einer der zwei kleinen Gärten gemütlich zu machen und sich mit anderen Reisenden bei einem “Krügerl” Ottakringer auszutauschen. Wenn nicht gerade Live-Musik spielt, könnt Ihr selbst mit den Instrumenten vor Ort eine Jam-Session organisieren. Wenn Ihr noch Geheimtipps für Euren Aufenthalt in Wien benötigt, wendet Euch einfach an die Rezeptionisten, die stets bemüht sind Euren Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Ein letzter Geheimtipp für Reisende ist das Motel One Wien (aber pssst).

Adresse:
Robert-Hamerling-Gasse 24, 1150 Wien

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 00:00 – 24:00 Uhr

Hostel Ruthensteiner

 

 

29. Schloss Belvedere

belvedere lieferserviceat
Sehenswürdigkeiten gibt es in Wien natürlich wie Sand am Meer. Die beiden Belvedere Schlösser wurden Anfang des 18. Jahrhunderts vom Architekten Johann Hildebrandt entworfen und gebaut. Belvedere besteht aus dem oberen Belvedere, welches als Gloriette mit einem unglaublichen Blick über die Stadt ursprünglich als Gemäldegalerie genutzt wurde, und dem unteren Belvedere. Das untere Belvedere wurde als Wohnschloss genutzt, in dem Prinz Eugen von Savoyen einige seiner berühmten Sammlungen unterbrachte. Ein Besuch im Schloss Belvedere kostet um die 22 € für Erwachsene und ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr möglich.

Tickets Schloss Belvedere Wien

 

30. Schloss Schönbrunn

schoenbrunn lieferserviceat
Bei einer gemütlichen Tour durch Wien fällt einem sicherlich besonders eine Sehenswürdigkeit auf: Das Schloss Schönbrunn ist eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Wiens und sollte auf keinen Fall ausgelassen werden. In den original erhaltenen Prunkräumen bekommt man einen echten Eindruck dafür, wie damals Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Sisi gelebt haben. Tickets gibt es um die 15 € für Erwachsene und Touren können täglich zwischen 8 und 16 Uhr gebucht werden.

Tickets für Schloss Schönbrunn Wien

 

31. MuseumsQuartier Wien

museumsquartier lieferserviceat
Am MuseumsQuartier Wien treffen Kunstgenuss und Lebenslust aufeinander. Unglaubliche 60 Einrichtungen umfasst das MuseumsQuartier und ist damit eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale. In seinen atemberaubenden Innenhöfen finden sich gemütliche Cafes, Shops und talentierte Straßenmusiker. Ein Besuch ist kostenlos und täglich möglich.

Tickets für MuseumsQuartier Wien

 

32. Wiener Prater


Der Wiener Prater zieht sich über eine riesige Fläche im 2. Bezirk (Leopoldstadt) und ist der älteste Vergnügungspark der Welt. Ja genau: der Welt! Seine Geschichte geht zurück bis in das 16. Jahrhundert. Wer also Lust auf eine geschichtsreiche Achterbahnfahrt hat, ist hier genau richtig!

Informationen Wiener Prater

 

33. Donauinseldonauinsel lieferserviceat

Die Donauinsel in Wien ist 21 Kilometer lang und bietet allerlei Möglichkeiten für perfekte Outdoor-Aktivitäten. Ganz gleich ob man baden gehen möchte, Boot fahren, skaten, oder Beachvolleyball spielen. Auf der Donauinsel ist das alles möglich. Beim jährlichen Donauinselfest traten vor zehntausenden Fans bereits Stars wie Cro, Radiohead, oder The Prodigy auf.

Tickets Donauinselfest

 

34. Rathaus Wien

rathaus lieferserviceat
Das Wiener Rathaus ist, wie in den meisten Städten, der Regierungssitz der Stadt. Es wurde vom Architekten Friedrich Schmidt im Laufe des 19. Jahrhunderts entworfen und fertiggestellt. Mehr als 2.000 Menschen wurden zur Fertigstellung benötigt. Für alle, die einen Blick ins Innere werfen möchten ist der Eintritt frei.

Informationen Rathaus Wien

 

35. Hofburg Wien

hofburg lieferserviceat
Auf den Spuren von Kaiserin Sissi finden Besucher in der Hofburg Wien das Sissi Museum, die Silberkammer und weitere kaiserliche Attraktionen aus der goldenen Zeit der vielfach missverstandenen und populären Kaiserin. Tickets sind für Erwachsene um die 30 Euro zu kaufen.

Tickets Hofburg Wien

 

36. Wiener Staatsoper

staatsoper lieferserviceat
Wer einen Kurzurlaub in Wien plant, sollte sich auf ein strammes Programm vorbereiten, denn es gibt viel zu entdecken. Fast so berühmt wie die Sydney Opera, ist die Wiener Staatsoper eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Vor 1709 Sitzplätzen und 567 Stehplätzen werden jährlich hunderte Opern- und Ballettwerke vorgefürt. Preise variieren je nach aktueller Aufführung.

Tickets Wiener Staatsoper

 

37. Hundertwasser Haus

hundertwasserhaus lieferserviceat
Eines der architektonischen Highlights in Wien ist sicherlich das Hundertwasserhaus in Wien. Designed und erbaut von Friedensreich Hundertwasser (Friedrich Stowasser), wurde es im Jahre 1991 fertiggestellt. Über 200 Bäume und Sträucher machen das Hundertwasserhaus zu Wiens grüner Oase.

Tickets Hundertwasser Haus Wien

 

38. Wiener Karlskirche

karlskirche lieferserviceat
Die Wiener Karlskirche ist eines der bedeutendsten Kirchen des 18. Jahrhunderts und im 4. Bezirk Wiens zu finden. Wer gerade in der Nähe ist, sollte sich definitiv seine Kamera bereitlegen und einen unvergesslichen Moment vor diesem imposanten Gebäude einfangen.

Informationen Karlskirche Wien

 

39. Albertinaplatzalbertinaplatz lieferserviceat

Der Albertinaplatz in Wien lässt einen die andere, urbane Seite von Wien spüren. Brausender, lauter Verkehr trifft auf urige Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Wer dort vorbeikommt, sollte sich definitiv die Zeit für einen riesen Hot-Dog beim Bitzinger Würstelstände nehmen!

Map Albertina Platz Wien

 

40. Stephansdom Wien

stephansdom lieferserviceat
Der Stephansdom inmitten der Wiener Innenstadt ist das wohl bekannteste Kulturgut Wiens. Mit über 3 Millionen Besuchern jährlich steht er ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Es werden tägliche Gottesdienste gehalten und der Eintritt ist somit frei. Einen Besuch im Stephansdom kann man täglich zwischen 6:00 und 22:00 Uhr wahrnehmen.

Informationen Stephansdom Wien

 

Teile den Wiener Hipsterguide jetzt mit Deinen Freunden!