Wähle Deine SpracheDeutsch

Essen bestellen in Wien
Wien Zur Lieferung wechseln, Dein Essen wird Dir nach Hause geliefert Zur Abholung wechseln, Dein Essen musst Du dann selbst beim Restaurant abholen

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Essen bestellen in Wien via Lieferservice.at

Direkt an der Donau gelegen, bietet Wien als Bundeshauptstadt von Österreich eine Vielzahl an verschiedenen Gerichten aus aller Welt. Egal ob man gerade spontan Freunde eingeladen hat, am Wohnung siedeln ist oder nach einem langen Tag keine Lust hat, selbst noch den Kochlöffel zu schwingen: Essen bestellen bei Lieferservice.at ist die Lösung. Durch die vielen Anbieter, die in alle 23 Bezirke inklusive Flughafen liefern, ist das Angebot vom Lieferservice in Wien umfangreich und trifft jeden Geschmack. Denn nicht nur Wien selbst ist eine bunte und vielfältige Stadt, sondern auch die Kulinarik die der Lieferservice in Wien bietet.

Pizza, Sushi und Wiener Küche bestellen

Wer kennt nicht Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn mit Apfelmus und die wohl berühmteste Torte der Welt: die Sachertorte. Die Wiener Küche ist nicht nur besonders durch all diese Schmankerln, sondern sie ist auch europa- und weltweit die einzige Küche, die nach einer Stadt benannt ist. Jeder kennt die ein italienische Küche und japanische Küche , aber keine speziell römische Küche. Oder eine die speziell nach Tokio benannt ist. Die Wiener Küche mit ihren Mehlspeisen und Spezialitäten ist einzigartig und man kann sich das Gefühl von Beisln und Wirtshäusern direkt in die eigenen vier Wände holen – einfach Essen bestellen in Wien!

Soll es aber mal was anderes als Gutbürgerlich und Hausmannskost sein, dann findet die Pizza und Pasta fast bei jedem Anklang. Man muss nicht in einen Flieger steigen, für ein klein bisschen Italien und Urlaubs-Feeling. Pizza bestellen und schon fühlt man sich dem Süden etwas näher. Und am besten trommelt man all seine Lieben zusammen, denn “sharing is caring” und Liebe geht bekanntlich durch den Magen.

Und soll es mal etwas leichtere Kost sein, die nicht so schwer im Magen liegt, dann ist man mit japanischen Köstlichkeiten wie Sushi, Maki und Sashimi, an der richtigen Adresse. Egal um welche Uhrzeit, Lieferservice Wien bringt die Sushibox an die gewünschte Adresse, 24h Lieferservice. Zum Beispiel kann man sich Essen direkt ins Büro liefern lassen: Das erspart unnötiges Anstehen in der Warteschlange, sowie hektisches essen, weil die Mittagspause fast schon wieder vorbei ist.

Lieferservice in Wien und seinen Bezirken

Die Wiener Vielfalt zeigt sich auch in den verschiedenen Bezirken, der ehemaligen kaiserlichen Reichshauptstadt. Besonders entlang der Wiener Ringstraße, kann man die eindrucksvollen Bauwerke aus der Kaiserzeit bestaunen, die Großteils im 1. Bezirk (Innere Stadt) liegen.

Kontrastprogramm bietet der 6. und 7. Bezirk. Nördlich und südlich von der Einkaufsmeile Mariahilferstraße findet man die Bezirke Mariahilf und Neubau, die für ihre junge, hippe und kreative Atmosphäre bekannt sind. Hier treffen coole Conceptstores und kleine Kaffeeröstereien, auf buntes Treiben und Geschichte. Passend dazu kann man sich Essen wie Bowls und Wraps aber auch Zwiebelrostbraten und Backhendelsalat liefern lassen.

Aber auch östlich der Donau gibt es viel zu entdecken. Weg vom Trubel der Innenstadt bietet der 21. Bezirk eine Vielzahl an Aktivitäten. Spaziergänge auf der Donauinsel und durch die Weinberge sind nur einige Highlights Floridsdorfs.

Auch in anderen Wiener Bezirken kann man Essen bestellen. Lieferservice Wien liefert nach Innere Stadt (1. Bezirk), Leopoldstadt (2. Bezirk), Landstraße (3. Bezirk), Wieden (4. Bezirk), Magareten (5. Bezirk), Mariahilf (6. Bezirk), Neubau (7. Bezirk), Josefstadt (8. Bezirk), Alsergrund (9. Bezirk), Favoriten (10. Bezirk), Simmering (11. Bezirk), Meidling (12. Bezirk), Hietzing (13. Bezirk), Penzing (14. Bezirk), Rudolfsheim-Fünfhaus (15. Bezirk), Ottakring (16. Bezirk), Hernals (17. Bezirk), Währing (18. Bezirk), Döbling (19. Bezirk), Brigittenau (20. Bezirk), Floridsdorf (21. Bezirk), Donaustadt (22. Bezirk), Liesing (23. Bezirk)

Wien und seine Menschen

Eine weitere Besonderheit der Landeshauptstadt, ist der einzigartige Wiener Schmäh. Nein, es hat vorerst nichts mit Essen zu tun. Es handelt sich um den speziellen Humor der Wiener und Wienerinnen. So facettenreich wie der Wiener-Dialekt, ist auch der Wiener Schmäh. Einerseits ist er geprägt von viel Humor und Sarkasmus, dass ihn sehr freundlich und charmant macht. Andererseits ist der Wiener Schmäh auch durch seine Melancholie und Boshaftigkeit bekannt, dass ihn morbide, arrogant und derb wirken lässt. Das wohl bekannteste kulinarische Beispiel dieser Eigenart ist: ein “Sechzehner-Blech” und “eine Eitrige mit einem Buckel”. Diese Gerichte findet man zwar nicht bei Lieferservice Wien, aber beim Essen bestellen bei einem der unzähligen Würstelstände in Wien, weiß jeder was damit gemeint ist. Hättest Du diese Bestellung durch Lieferservice Wien gerne zu Dir nach Hause geliefert? Dann erwartet Dich ein Ottakringer Bier (“Sechzehner-Blech”), gebraut im 16. Bezirk, sowie eine Wurst mit Käse gefüllt und ein Stück Brot (“Eitrige mit einem Buckel”).

Essen bestellen leicht gemacht

Egal ob es Dir nach einem würzigen Curry gelüstet oder Du Palatschinken mit Marillenmarmelade vermisst, auf Lieferservice Wien wird man 24h fündig. Die kulinarische Weltreise von zu Hause aus kann so einfach sein. Und so funktionierts:

● Postleitzahl auf der Startseite eingeben
● Dienstleister auswählen
● Gericht auswählen und ab in den Einkaufskorb zum Essen bestellen Wien
● Zahlungsart wählen (z.B.: Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paypal und sogar Bitcoin)
● Freuen, wenn der Bote an der Haustür klingelt
● Genießen

Es geht sogar noch unkomplizierter mit einer Amazon Alexa zu Hause. Nächste Bestellung einfach per Sprachansage abschicken. Dafür müssen zuerst Favoriten angelegt werden wie zum Beispiel “Sushi”. Mit dem dazu passenden Sprachbefehl “Alexa, sag Lieferservice.at, ich möchte Sushi.” wird die richtige Bestellung direkt zu der gewünschten Adresse in Wien geliefert.